Wohnberatung für barrierefreies Wohnen

Eine Wohnberatung muss nicht immer nur auf die richtige Farb- und Wohnstilwahl ausgelegt sein. Ein weiterer wichtiger Bereich ist nämlich auch die Wohnberatung für barrierefreies Wohnen, zum Beispiel für Senioren oder behinderte Menschen.

Ziele der Wohnberatung

Das übergeordnete Ziel einer solchen Wohnberatung ist immer, dass die Betroffenen weitgehend selbstständig Wohnen können. Dies kann zum Beispiel auch heißen, dass Maßnahmen getroffen werden um den jetztigen Grad an Selbstständigkeit, gerade bei Senioren, zu halten durch helfende Umbauten. Doch auch wenn die Selbstständigkeit bereits eingeschränkt wurde, lässt sich diese in manchen Fällen wieder herstellen. Ein Beispiel hierfür ist beispielsweise der Einbau eines Treppenlifts, wenn das Treppen steigen nicht mehr möglich ist. Als positiven Nebeneffekt solcher Umbaumaßnahmen, kann in manchen Fällen auch der Pflegebedarf verringert werden, da einige Tätigkeiten wieder selbstständig durchgeführt werden können. Die Umgestaltung zu einer seniorengerechten Wohnung kann oft schon nützlich sein, bevor Einschränkungen auftreten. Denn in vielen Fällen können Unfälle vermieden werden, die durch unvorteilhafte Einrichtung entstehen.

Aufgaben der Wohnberater

Zunächst führen Wohnberater auf Wunsch Beratunsgespräche durch, in denen sie über die Möglickeiten des barrierefreien Wohnens informieren. Eventuell führen sie dazu auch Wohnungsbesuche durch, um sich über die Lage vor Ort ein Bild zu machen. Außerdem muss sich der Wohnberater über die Fähigkeiten und Einschränkungen des Betroffenen erkundigen, um die richtige Lösung der Probleme zu finden. Für solche Umbaumaßnahmen gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten, über die man sich bei einer Wohnberatung für barrierefreies Wohnen ebenfalls informieren kann. Erst dann kann mit der Planung und Durchführung der Umbaumaßnahmen begonnen werden. In manchen Fällen kann zudem ein Umzug sinnvoll sein, wenn die bisherige Wohnung sich schlecht anpassen lässt. Am Schluss kontrolliert der Wohnberater schließlich noch ob der Umbau richtig durchgeführt wurde und die Probleme damit gelöst sind.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close