Stilvoll Wohnen mit Feng Shui

Feng Shui ist eine alte chinesische Wissenschaft, die sich mit Einflüssen des Umfelds auf den Menschen beschäftigt. Grundidee ist, dass alle Dinge den 5 Grundelementen (Feuer, Erde, Wasser, Holz und Metall) zugeordnet werden können. Desweiteren teilt man Energie in zwei Seiten ein, dem Yin oder dem Yang. Nur wenn alle Elemente, sowie Yin und Yang im Gleichgewicht sind, kann der Mensch in Harmonie mit seinem Umfeld leben. Das Wohnen und Leben nach Feng Shui  hebt die Lebensqualität und schafft die einzigartige, unvergleichliche Wohnkultur, wie Sie in Asien seit Urzeiten gelebt wird. Nachfolgend erhalten Sie Einblick, wie man Feng Shui in der Wohnung umsetzen kann.

.

Die harmonische Gestaltung der einzelnen Räume

  • Eingangsbereich/Flur: Der Eingangsbereich sollte nicht durch zuviele Möbel zugestelllt sein, damit die Energie gut fließen kann. Diese lässt sich dann durch passend angebrachte Spiegel durch die ganze Wohnung leiten.
  • Wohnraum: Das Wohnzimmer wird dem Element Erde zugeordnet, welches besonders Dauerhaftigkeit und Fürsorge symboliesiert. Zur Gestaltung des Raumes eignen sich besonders gut Materialien wie Terrakotta, Keramik oder Stein. Farblich sollten Erdtöne dominieren. Dunkle Ecken des Zimmers können Sie gut durch direkte oder indirekte Beleuchtung beleben, die Fenster hingegen sollten mit leichten Vorhängen bedeckt werden um die Energie im Raum zu halten.
  • Küche: Die Küche wird im Feng Shui dem Element Feuer zugeordnet und ist einer der wichtigsten Wohnräume. Trauen Sie sich ruhig hier ein kräftiges Rot zu verwenden und schaffen Sie mit Kerzen und Lampen eine angenehme Atmosphäre. Ordnung und Sauberkeit sind grundsätzlich wichtig bei Feng Shui und sollten gerade in der Küche eingehalten werden, damit die Energie fließen kann.
  • Badezimmer: Im Badezimmer dominiert das Element Wasser. Besonders schön sind hier Möbel aus Glas, sowie runde Einrichtungsgegenstände. Wie in jedem Raum sind auch hier Grünpflanzen sehr schön, da Sie den Energiefluss fördern. Auch wenn heutzutage oft synthethische Materialien im Badezimmer eingesetzt werden, sollten diese lieber durch Holz oder Keramik ersetzt werden.
  • Esszimmer: Das Esszimmer sollte möglichst nah an der Küche liegen. Der zentrale Gegenstand in diesem Raum ist natürlich der Esstisch, der möglichst aus Holz bestehen sollte. Auf zuviele Dekogegenstände sollte hier unbedingt verzichtet werden, da der Fokus nicht vom Essen bzw. der Kommunikation abgelenkt werden soll.
  • Arbeitszimmer: In diesem Raum ist der Schreibtisch das wichtigste Element. Dieser sollte aus Holz sein und so aufgestellt werden, dass man mit dem Rücken zur Wand sitzt und den gesamten Raum überblicken kann. Um die negative Wirkung von zuvielen elektrischen Geräten abzumildern, sind hier wieder Grünpflanzen gut geeignet oder auch Kristalle, wie etwa Rosenquarz. Und auch auf Ordnung sollte hier wieder genau geachtet werden, denn große Papierberge auf dem Schreibtisch hemmen die Kreativität.
  • Schlafzimmer: Das Schlafzimmer ist nach Feng  Shui ein Ort der Ruhe und Entspannung. Deswegen sollte hier nicht zuviel Energie fließen. Daher sollte man auf zuviele Dekogegenstände, sowie Pflanzen oder Spiegel lieber verzichten. Zarte Farben wie ein helles Grün oder Violett wirken hier besonders entspannend.
  • Kinderzimmer: Das Kinderzimmer erfüllt meist mehere Funktionen, denn dort spielen und schlafen die Kinder. Deswegen muss zum einen die Kreativität durch die Einrichtung gefördert werden, aber auch Ruhe und Erholung. Deswegen sind auch hier weder Grünpflanzen noch elektrische Geräte angebracht. Bunte Farben und Bilder hingegen fördern die Kreativität und sollten deswegen keineswegs fehlen. Bei den Möbelstücken sollte auf runde oder ovale Formen geachtet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close